Staatliche Wirtschaftsschule Altötting

Allgemeine Informationen

Die zweistufige Staatliche Wirtschaftsschule Altötting – nach der 9. Klasse einer Mittelschule, einer Realschule oder eines Gymnasiums – ist die echte Alternative zum Erreichen des Mittleren Schulabschlusses und eine kaufmännische Grundbildung legt einen Grundstein für jede berufliche Zukunft!

Wer wirtschaften kann, hat schon gewonnen!

Seit dem Schuljahr 2017/2018 wird die in 2010 gegründete Staatliche Wirtschaftsschule Altötting in der zweistufigen Form weitergeführt. Sie bietet somit Schüler:innen mit kaufmännischer Orientierung die Möglichkeit, in nur zwei Jahren nach der 9. Jahrgangsstufe den Wirtschaftsschulabschluss als mittleren Schulabschluss zu erwerben.

 

Für alle, die unsere Schule noch nicht kennen:

 Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Wirtschaftsschule interessieren und versuchen, Ihnen auf den folgenden Seiten die wichtigsten Informationen anschaulich und verständlich darzustellen. Dies ersetzt jedoch nicht das persönliche Gespräch. Scheuen Sie sich daher nicht, mit uns persönlich in Kontakt zu treten.

 

Für unsere Schüler:innen und deren Erziehungsberechtigte:

Auf diesen Seiten versuchen wir, Sie über alle wichtigen Termine, Veranstaltungen und das Schulleben zu informieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, wichtige Formulare herunterzuladen. Gerne nehmen wir auch Verbesserungsvorschläge oder eigene Beiträge für die Website über die Schulleitung entgegen.

Voraussetzungen

Die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 10 als Eingangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule setzt voraus, dass der/die Schüler:in

 

  • den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule nachweist,
  • die Jahrgangsstufe 9 einer Mittleren-Reife-Klasse der Mittelschule, der Realschule oder des Gymnasiums mit Erfolg durchlaufen hat,
  • die Jahrgangsstufe 9 einer Mittleren-Reife-Klasse der Mittelschule, der Realschule oder des Gymnasiums ohne Erfolg durchlaufen hat, wenn im Jahreszeugnis der jeweiligen Jahrgangsstufe 9 in den Fächern Deutsch und Englisch mindestens die Note 4 erzielt wurde oder
  • die Jahrgangsstufe 9 der Mittelschule erfolgreich durchlaufen und die Probezeit bestanden hat. Die Probezeit dauert in der Regel bis zur Aushändigung des Zwischenzeugnisses.

 

Bitte wenden Sie sich in Zweifelsfällen an die Leitung der Wirtschaftsschule (Frau Schubert) per E-Mail (wirtschaftsschule@bsaoe.de).

 

Eine unmittelbare Aufnahme in die Jahrgangsstufe 11 der zweistufigen Wirtschaftsschule ist nicht möglich (§ 4 WSO).

 

Die Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025 ist bereits möglich. Die Anmeldefrist endet am 02.08.2024. Um besser planen zu können, sind wir dankbar, wenn die Anmeldungen möglichst frühzeitig erfolgen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist nur online möglich. 

Hier geht’s zur Online-Anmeldung. Bitte melden Sie sich an der Staatlichen Wirtschaftsschule an.

 

Bitte reichen Sie zeitnah zusätzlich folgende Unterlagen im Sekretariat der Beruflichen Schulen Altötting (Neuöttinger Str. 64c, 84503 Altötting, 1. OG) ein:

 

  • Den ausgedruckten und vollständig unterschriebenen Anmeldeantrag.
  • Das Original der Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch.
  • Das Original des Zeugnisses über den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule umgehend nach Erhalt oder den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule bzw. das Original des Jahreszeugnisses der Jahrgangsstufe 9 der letztbesuchten Schule (Realschule, Gymnasium, etc.) spätestens am … August 2024. Sollten diese Zeugnisse noch nicht vorliegen, so ist das Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 9 notwendig.
  • Den Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz bzw. ärztliche Bescheinigung über Immunität oder Kontraindikation.
  • Ggf. den Sorgerechtsbescheid.
  • Ggf. den Antrag auf Nachteilsausgleich bzw. Notenschutz

 

Bitte beachten Sie: Die Online-Anmeldung kann erst berücksichtigt werden, wenn die oben aufgeführten Unterlagen im Sekretariat der Beruflichen Schulen Altötting zeitnah und pünktlich eingereicht wurden. Die Anmeldung erfolgt vorerst mit dem Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 9 der Mittelschule, Realschule oder des Gymnasiums. Bitte reichen Sie unbedingt die o.g. Zeugnisse zu den angegebenen Terminen nach, da nur dann eine endgültige Entscheidung über die Aufnahme in die Wirtschaftsschule Altötting möglich ist!!!

Formulare/Downloads

Wichtige Termine

HERBST   30.10.2023 mit 03.11.2024

WEIHNACHTEN   23.12.2023 mit 05.01.2024

FRÜHJAHR   12.02.2024 mit 16.02.2024

OSTERN   25.03.2024 mit 05.04.2024

PFINGSTEN   21.05.2024 mit 31.05.2024

SOMMER   29.07.2024 mit 09.09.2024

 

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT   03.10.2023

TAG DER ARBEIT   01.05.2024

CHRISTI HIMMELFAHRT   09.05.2024

ELTERNABEND 1, 10. Jgst.   20.09.2023, 18:30 Uhr

ELTERNABEND 1, 11. Jgst.   27.09.2023, 18:30 Uhr

ELTERNSPRECHTAG 1   04.12.2023, ab 16:00 Uhr

ELTERNSPRECHTAG 2   13.03.2024, ab 16:00 Uhr

UNTERRICHTSFREIER TAG   10.05.2024

HALBJAHRESZEUGNISSE   23.02.2024

JAHRESZEUGNISSE   26.07.204

SCHÜLERPRAKTIKUM, 10. Jgst.   15.07.2024 mit 19.07.2024

 

INFOVERANSTALTUNG FÜR 2024/25   20.03.2024, 18:30 Uhr

(Bitte beachten Sie ca. 2 Wochen vor dem Termin auch die Informationen unter „Aktuelles“!)

ÜBUNGSUNTERNEHMEN: Themenfestlegung Hausarbeit   26.02.2024

ÜBUNGSUNTERNEHMEN: Abgabe Hausarbeit   19.04.2024

ÜBUNGSUNTERNEHMEN: Prüfungsgespräche zur Hausarbeit   13.05. – 17.05.2024

ÜBUNGSUNTERNEHMEN: Praktische Prüfung   05.06. – 11.06.2024

ENGLISCH: Mündliche Prüfung   13.05. – 17.05.2024

ENGLISCH: Schriftliche Prüfung   18.06.2024

DEUTSCH: Schriftliche Prüfung   14.06.2024

BSK: Schriftliche Prüfung   19.06.2024

MATHEMATIK: Schriftliche Prüfung   20.06.2024

ERSATZFREMDSPRACHE: Schriftliche Prüfung   21.06.2024

ABSCHLUSSFEIER UND ENTLASSUNG DER ABSOLVENTEN:   22.07.2024

Schulleben

Ausflug zu den Jugendmedientag des BR
Ausflug zu Jugendmedientagen zum BR
Vortrag bei den Jugendmedientagen

Aktuelles aus der Wirtschaftsschule

Jugendmedientage des BR

Wirtschaftsschüler beim Bayerischen Rundfunk Mitte November begaben sich die 10. Klassen der Wirtschaftsschule auf einen spannenden Ausflug zu den Jugendmedientagen des Bayerischen Rundfunks (BR). Die

Weiterlesen »